Hauptinhalt

Newsroom

Aktuelles

Statements nach dem Impfgipfel am 20. Juli 2021 in der Staatskanzlei

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat am 20. Juli 2021 zu einem Impfgipfel in die Sächsische Staatskanzlei eingeladen. Teilnehmer des Impfgipfels waren Vertreterinnen und Vertreter der Staatsregierung, der kommunalen Ebene sowie von Landesverbänden und -organisationen aus Wirtschaft, Gesundheits- und Sozialwesen, Sport und Gesellschaft. Ziel des Gesprächs war es, gemeinsam für die Corona-Schutzimpfung zu werben, um die Impfbereitschaft der sächsischen Bürgerinnen und Bürger zu steigern. Über die Ergebnisse des Impfgipfels informierten im Anschluss Ministerpräsident Michael Kretschmer, die stellvertretenden Ministerpräsidenten Wolfram Günther und Martin Dulig, Gesundheitsstaatssekretärin Dagmar Neukirch sowie Vertreterinnen und Vertreter der beteiligten Verbände und Organisationen.

Aufklärungsfilm zur Coronaschutzimpfung

Mit einem neuen Impfstoff sind viele Fragen und auch Sorgen verbunden. Doch in Deutschland werden nur Arzneimittel zugelassen, die sehr strenge Sicherheitsstandards erfüllen und umfangreichen klinischen Prüfungen standhalten. Die Coronaschutzimpfung ebnet den Weg aus der Pandemie. Je mehr Menschen durch eine Impfung gegen Covid-19 immun sind, desto weniger kann sich das Virus ausbreiten. Der Aufklärungsfilm greift die Sorgen und Bedenken der Menschen auf und erklärt anhand dieser die Wirkungsweise und Vorteile der Coronaschutzimpfung. 

 

Aktuelle Medieninformationen

zurück zum Seitenanfang