Hauptinhalt

Stand der Coronaschutzimpfungen in Sachsen

Hinweis bei Anzeigeproblemen: Für eine optimale Darstellung nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Nicht alle dynamischen Inhalte dieser Seite sind mit dem Internet Explorer kompatibel. 

Gesamtzahl der gemeldeten Impfungen seit 27. Dezember 2020 und Impfquote

Berücksichtigt wurden alle Impfungen, die bis einschließlich <%= date %> durchgeführt und dem RKI bis <%= datetime %>, gemeldet wurden. © Robert-Koch-Institut

Hinweis: Die Gesamtzahl mindestens einmal Geimpfter umfasst alle Personen, die Erstimpfungen mit den Impfstoffen von BioNTech, Moderna, AstraZeneca, Novavax* oder eine Impfung mit dem Impfstoff Janssen erhalten haben. Als grundimmunisiert gelten alle Personen, die Zweitimpfungen mit BioNTech, Moderna, AstraZeneca oder Novavax, eine Impfung mit Janssen oder eine Impfung nach Genesung erhalten haben. Die Impfungen mit Janssen sind sowohl in der Gruppe »mindestens einmal geimpft« als auch in der Gruppe »grundimmunisiert« enthalten. Sie werden für die Gesamtzahl der verabreichten Impfungen jedoch nur einmal gezählt. Als Personen mit Auffrischimpfung gelten Personen, die eine weitere Impfung nach abgeschlossener Grundimmunisierung erhalten haben.

Alle Impfquoten beziehen sich immer auf die Gesamtzahl der jeweils angegebenen Bevölkerungsgruppe. Die Impfquote »Gesamt« ist der Anteil aller bisher Geimpften in der Gesamtbevölkerung; die Impfquoten nach Alter bilden den Anteil der Geimpften in der jeweiligen Altersgruppe ab. Für die Berechnung der Impfquote wurde der Bevölkerungsstand des Freistaates Sachsen vom 31. Dezember 2020 zugrunde gelegt

Die Meldedaten des Robert-Koch-Institutes (RKI) sind als Mindestimpfquoten zu verstehen, da laut RKI eine 100%-Erfassung durch das Meldesystem nicht erreicht werden kann. Wie in anderen Meldesystemen auch wird bei den über das Digitale Impfquotenmonitoring erfassten Impfquoten von einer gewissen Untererfassung ausgegangen.

Datenquelle: Digitales Impfquotenmonitoring des RKI zur COVID-19-Impfung

*) Impfungen mit Novavax können voraussichtlich ab Anfang/Mitte Februar 2022 durchgeführt werden und werden dann ausgewiesen.

Impfungen nach Altersgruppe

Berücksichtigt wurden alle Impfungen, die bis einschließlich <%= date %> durchgeführt und dem RKI bis <%= datetime %>, gemeldet wurden. © Robert-Koch-Institut

Verabreichte Impfungen pro Tag:

Berücksichtigt wurden alle Impfungen, die am <%= date %> durchgeführt und dem RKI bis <%= datetime %>, gemeldet wurden. © Robert-Koch-Institut

Anzahl Impfungen nach Impfstoff

Hinweis: Impfungen mit Novavax können voraussichtlich ab Anfang/Mitte Februar 2022 durchgeführt werden und werden dann ausgewiesen.

Berücksichtigt wurden alle Impfungen, die bis einschließlich <%= date %> durchgeführt und dem RKI bis <%= datetime %>, gemeldet wurden. © Robert-Koch-Institut

Impfungen nach Regionen

Diese Daten des RKI umfassen alle Impfeinrichtungen (Impfzentren, Arztpraxen, Krankenhäuser sowie teilweise Betriebsärzte [nur die, die über das Digitale Impfmonitoring des RKI melden]).

Die Daten werden an dieser Stelle einmal im Monat, meist zum Monatsanfang, aktualisiert.

Bitte unbedingt beachten: Die Impfungen beziehen sich auf die Impforte im Landkreis bzw. in der Kreisfreien Stadt, nicht auf den Wohnort des Geimpften. Eine valide Aussage über die Durchimpfung der Bevölkerung in einem bestimmten Landkreis ist damit nicht möglich. In Sachsen gibt es von Anfang an die Möglichkeit, seinen Impfort bzw. sein Impfzentrum frei zu wählen. Die Berechnung der Impfquote bezieht sich auf die Gesamtzahl vollständig geimpfter Personen und auf die Gesamtbevölkerung im jeweiligen Landkreis bzw. in der Kreisfreien Stadt.

Des Weiteren wurden zum 29. April 2022 folgende Anpassungen vorgenommen:

  • die bis zum 30.09.21 übermittelten Impfdaten der Ärzte sind durch die vollständigeren Abrechnungsdaten der KV ersetzt worden.
  • die Zählweise der Janssen-Impfungen wurde geändert. Einmalige Janssen-Impfungen zählen nur noch als Erstimpfung. Damit wird diese Impfung nicht mehr wie bisher zur Impfserie 2 dazugerechnet, Optimierungsimpfungen wurden (soweit möglich) als Zweitimpfungen bewertet.
  • Auffrischimpfungen umfassen Dritt- und Viertimpfungen.
Landkreis/Kreisfreie Stadt Zahl der verabreichten Erstimpfungen Zahl der verabreichten Zweitimpfungen Gesamtzahl der bisher verabreichten Impfungen Einwohnerzahl* Impfquote vollständig geimpft in %
Landkreis Bautzen 156.162 160.229 316.391 297.238 53,9
Landkreis Erzgebirgskreis 162.354 165.053 327.407 330.426 50,0
Landkreis Görlitz 180.284 176.330 356.614 249.239 70,7
Landkreis Leipzig 180.827 185.215 366.042 258.070 71,8
Landkreis Meißen 147.252 148.316 295.568 239.821 61,8
Landkreis Mittelsachsen 199.870 195.546 395.416 300.343 65,1
Landkreis Nordsachsen 132.250 135.753 268.003 197.449 68,8
Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge 138.398 144.581 282.979 244.213 59,2
Landkreis Vogtlandkreis 169.712 171.146 340.858 222.615 76,9
Landkreis Zwickau 177.182 182.552 359.734 310.703 58,8
Stadt Chemnitz 189.308 187.846 377.154 243.177 77,2
Stadt Dresden 360.786 356.242 717.028 554.882 64,2
Stadt Leipzig 411.889 418.985 830.874 597.229 70,2

Quelle: Robert-Koch-Institut - COVID-19-Impfungen in Deutschland

Stand: Berücksichtigt wurden alle Impfungen gegen COVID-19, die bis einschließlich 31. Oktober 2022 durchgeführt und dem RKI am 1. November 2022 gemeldet wurden. 
* Bevölkerung des Freistaates Sachsen am 31. Mai 2021

Landkreis/Kreisfreie Stadt Zahl der verabreichten 
Auffrischungsimpfungen
Landkreis Bautzen 148.434
Landkreis Erzgebirgskreis 144.247
Landkreis Görlitz 119.267
Landkreis Leipzig 143.952
Landkreis Meißen 123.345
Landkreis Mittelsachsen 144.935
Landkreis Nordsachsen 111.799
Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge 108.579
Landkreis Vogtlandkreis 128.894
Landkreis Zwickau 177.360
Stadt Chemnitz 161.495
Stadt Dresden 339.326
Stadt Leipzig 418.098
Summe 2.269.731

Quelle: Robert-Koch-Institut - COVID-19-Impfungen in Deutschland

Stand: Berücksichtigt wurden alle Impfungen gegen COVID-19, die bis einschließlich 31. Oktober 2022 durchgeführt und dem RKI am 1. November 2022 gemeldet wurden. 

*umfasst erste und zweite Auffrischimpfungen

Impfquotenmonitoring des Bundes

zurück zum Seitenanfang