Hauptinhalt

Eltern, Schüler, Lehrkräfte, Erzieher

/
Freiwillige Impfangebote an Sachsens Schulen
(© SMK)
Gegen Corona impfen? Du entscheidest!
/
(© jarun011 - stock.adobe.com )
Covid-19 Schnelltest
/
(© Adobe Stock)
Jemand wäscht sich unter einem laufenden Wasserhahn die Hände.

Unsere Kinder und Jugendlichen haben bisher mit die größten Einschränkungen in der Pandemie hingenommen, um andere zu schützen. Es gilt nun mit Achtsamkeit weiter mehr Normalität in die Schulen einkehren zu lassen.

Kultusminister Christian Piwarz

Schutzmaßnahmen an Schulen und Kitas werden achtsam zurückgefahren

Nach Ablauf der Schul- und Kita-Coronaverordnung am 17. April 2022 wird es keine aktualisierte Version geben.

Zu beachten ist weiterhin:

  • Schulen müssen auch künftig einen Hygieneplan haben und einhalten.
  • Für an Schulen beschäftigtes Personal können die Schulen bis auf Weiteres eine freiwillige, anlasslose Testung mit Antigen-Schnelltests anbieten.
  • Für Schülerinnen und Schüler werden Tests anlassbezogen zur Testung auf freiwilliger Basis bereitgestellt.
  • Schülerinnen und Schüler, die mindestens eines der COVID-19-typischen Symptome (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) zeigen, sollen der Schule fernbleiben. Das gilt auch, wenn ein auf dem Gelände der Schule durchgeführter freiwilliger Test positiv ist.
  • Werden die Symptome während des Unterrichts oder einer sonstigen schulischen Veranstaltung bemerkt, sollen die Betreffenden in einem separaten Raum untergebracht und möglichst unverzüglich von einem Personensorgeberechtigten oder einer von diesem bevollmächtigten Person abgeholt werden bzw. müssen sich bei Volljährigkeit selbst unverzüglich nach Hause begeben. Dies gilt nicht, wenn durch ein Dokument glaubhaft gemacht wird, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht.
  • Absonderungszeiten entnehmen Sie bitte dem jeweils aktuell gültigen Infoblatt zur Absonderung in Sachsen.

SMK-Blogbeitrag vom 13. April 2022
Nach Ostern kehrt wieder Normalbetrieb in Schulen und Kitas ein

Kontaktpersonennachverfolgung, Quarantänedauer und Absonderung in sächsischen Schulen und Kitas

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt regelt die Kontaktpersonennachverfolgung und Absonderung in sächsischen Schulen, Kindertageseinrichtungen und Einrichtungen der Kindertagespflege und hat dazu einen Leitfaden erstellt:

Corona-Update Kalenderwoche 15

© SMK

Im Zeitraum vom 11. bis 18. April 2022 wurden von öffentlichen Schulen 222 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 2.037 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 7 Lehrkräfte sowie 483 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 15. KW war aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen eine Schule befristet vollständig geschlossen. Bei drei Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Mit dem Wegfall der anlasslosen Testung in den Schulen wird auch das wöchentliche Corona-Update eingestellt.

Corona-Update Kalenderwoche 14

© SMK

Im Zeitraum vom 4. bis 10. April 2022 wurden von öffentlichen Schulen 341 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 3.300 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 20 Lehrkräfte sowie 836 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 14. KW war aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen keine Schule befristet vollständig geschlossen. Bei einer Schule wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 13

Corona-Update Kalenderwoche 13 © SMK

Im Zeitraum vom 28. März bis 3. April 2022 wurden von öffentlichen Schulen 604 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 5.095 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 64 Lehrkräfte sowie 1.588 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 13. KW war aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen keine Schule befristet vollständig geschlossen. Bei vier Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 12

Corona-Update Kalenderwoche 11 © SMK

Im Zeitraum vom 21. bis 27. März 2022 wurden von öffentlichen Schulen 1.029 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 9.192 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 70 Lehrkräfte sowie 3.352 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 11. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen fünf Schulen befristet vollständig geschlossen. Bei 25 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 11

© SMK

Im Zeitraum vom 14. bis 20. März 2022 wurden von öffentlichen Schulen 1.383 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 13.044 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 97 Lehrkräfte sowie 5.014 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 10. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen vier Schulen befristet vollständig geschlossen. Bei 10 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 10

© SMK

Im Zeitraum vom 7. bis 13. März 2022 wurden von öffentlichen Schulen 778 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 8.160 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 75 Lehrkräfte sowie 3.496 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Corona-Update Kalenderwoche 9

© SMK

Im Zeitraum vom 28. Februar bis 6. März 2022 wurden von öffentlichen Schulen 504 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 4.692 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 36 Lehrkräfte sowie 2.525 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 9. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen keine Schulen befristet vollständig geschlossen. Bei 18 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 6

© SMK

Im Zeitraum vom 7. bis 13. Februar 2022 wurden von öffentlichen Schulen 523 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 7.839 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 61 Lehrkräfte sowie 3.398 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 6. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen 18 Schulen befristet geschlossen. Bei 316 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 5

© SMK

Im Zeitraum vom 31. Januar bis 6. Februar 2022 wurden von öffentlichen Schulen 474 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 7.754 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 55 Lehrkräfte sowie 3.514 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 5. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen zehn Schulen befristet geschlossen. Bei 294 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 4

© SMK

Im Zeitraum vom 24. bis 30. Januar 2022 wurden von öffentlichen Schulen 353 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 5.624 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 47 Lehrkräfte sowie 2.527 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 4. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen sechs Schulen befristet geschlossen. Bei 195 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 3

© SMK

Im Zeitraum vom 17. bis 23. Januar 2022 wurden von öffentlichen Schulen 169 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 2.874 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 30 Lehrkräfte sowie 1.536 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 3. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen zwei Schulen befristet geschlossen. Bei 120 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 2

© SMK

Im Zeitraum vom 10. bis 16. Januar 2022 wurden von öffentlichen Schulen 74 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 1.529 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 14 Lehrkräfte sowie 732 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 2. KW war aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen eine Schule befristet geschlossen. Bei 45 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 1

© SMK

Im Zeitraum vom 3. bis 9. Januar 2022 wurden von öffentlichen Schulen 90 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 1.799 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 33 Lehrkräfte sowie 1.119 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 1. KW waren alle öffentlichen Schulen geöffnet. Bei zwei Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 50

© SMK

Im Zeitraum vom 13. bis 19. Dezember 2021 wurden von öffentlichen Schulen 184 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 4.380 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 38 Lehrkräfte sowie 2.416 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 50. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen 21 Schulen befristet geschlossen. Bei 190 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 49

Corona-Update © SMK

Im Zeitraum vom 6. bis 12. Dezember 2021 (49. KW) wurden von öffentlichen Schulen 385 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 5.750 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 43 Lehrkräfte sowie 3.690 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Am Ende der 49. KW waren aufgrund des Infektionsgeschehens in Sachsen 24 Schulen befristet geschlossen. Bei 190 Schulen wurden vorübergehend eine oder mehrere Klassen in die häusliche Lernzeit geschickt.

Corona-Update Kalenderwoche 48

© SMK

Im Zeitraum vom 29. November bis 5. Dezember 2021 wurden von öffentlichen Schulen 439 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 6.451 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 62 Lehrkräfte sowie 4.856 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Corona-Update Kalenderwoche 47

© SMK

Im Zeitraum vom 22. bis 28. November 2021 wurden von öffentlichen Schulen 591 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 7.761 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet.

Insgesamt waren 108 Lehrkräfte sowie 6.101 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Corona-Update Kalenderwoche 46

© SMK

Im Zeitraum vom 15. bis 21. November 2021 wurden von öffentlichen Schulen 602 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 7.369 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet. 

Insgesamt waren 159 Lehrkräfte sowie 7.977 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Corona-Update Kalenderwoche 45

© SMK

Im Zeitraum vom 8. bis 14. November 2021 wurden bei Selbsttests an den öffentlichen Schulen 368 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 5.281 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet. Es handelt sich hierbei um die Ergebnisse der durchgeführten Antigen-Schnelltests (nicht der PCR-Tests).

Insgesamt waren 151 Lehrkräfte sowie 7.517 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Corona-Update Kalenderwoche 44

© SMK
Im Zeitraum vom 1. bis 7. November 2021 wurden bei Selbsttests an den öffentlichen Schulen 65 neue Corona-Infektionen bei Lehrerinnen und Lehrern sowie 1.175 bei Schülerinnen und Schülern gemeldet. Es handelt sich hierbei um die Ergebnisse der durchgeführten Antigen-Schnelltests (nicht der PCR-Tests).
 
Insgesamt waren 44 Lehrkräfte sowie 2.587 Schülerinnen und Schüler neu in Quarantäne.

Fragen und Antworten

Fragen + Antworten: Migration / Integration

Fragen und Antworten

Fragen + Antworten: Infektionsschutz

Fragen und Antworten

Fragen + Antworten: Lehrerausbildung
zurück zum Seitenanfang